Model

Wehlim Ltd., Bahamas / Neu-Nassau, wünscht allen ein frohes und gesundes Jahr 2012. Ferner: dank der Website bei www.ichzeigmich.de erhalte ich ständig neue Anfragen von Verlagen und Filmstudios. Thomas J. Wehlim, Model. Sieben Regeln für den Tag danach (ONSt). Ich war schon einmal in ihrem Fadenkreuz.

 Go to post page

December 31st, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Kredit

Sie sagten mir, ich sei ein Homunculus. Gepanscht aus Quecksilber, Chitin, und Unfähigkeit. Und im übrigen sei zwar der Ehemann bei der Hauskredit-Vergabe zwar unter Äusserung eines dementsprechenden Willens beratend tätig erschienen, jedoch gedanklich so abwesend gewesen (so die Anwälte, nach zwei Gläsern schweren Weins), demzufolge also er gar nicht den Kredit habe selbst willentlich […]

 Go to post page

December 30th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Ferien

Auch die Absagen sind in den Ferien. Was zu meinem Schreiben nicht passt, ist jenes und dieses. Ich habe nicht die Sicherheit meiner Eltern. Weil die Winter so mild seien. Ich halte mich fest an den Wänden.

 Go to post page

December 29th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Klavier

Zuerst nahmen sie mir die Füße, und der Klang wurde trocken, herb, verloren. Dann nahmen sie mir die Hände, und ich spielte mit meinem Schädel, sie nannten es Clustermusik. Zuletzt verbrannten sie das Klavier, meinen einzigen, geliebten Körper. Auch über die Feiertage haben sich die Verlage bei mir nicht gemeldet.

 Go to post page

December 28th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Fallschirm

Warum haben sie die Fallschirm-Jäger nicht eingesetzt, um den Kessel zu sprengen? Mitten im Winter, in der Nacht. Mitten im Sieg des Gegners. Hättest du diese Literatur erkannt? Zwischen allen Zeilen findest du Scheitern.

 Go to post page

December 27th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Rufe

Ich rufe niemanden mehr zurück. In diesem Leben. Ich bin mein eigenes Requiem. Die eigene Angst. Der eigene Hass. Du kannst in Gesichter nicht beißen.

 Go to post page

December 26th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Du

Du wartest vergebens. Weiß gar nicht mehr, was. Darf ich Sie zur Beerdigung meiner Verwandten einladen? Die 24. Panzer verkauft sich besser als. Ich gebe meine Jahre zurück.

 Go to post page

December 25th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Wuerde

Würde ich schlafen, der Tod wäre mein. Würde ich rennen, mein Herz wäre ein Kreis aus Scherben. Würde ich sitzen auf einem Stuhl, ich würde versteinern. Es kommt die Zeit der Seelenvögel, und ich habe immer nur: Buchdeckel gelesen.

 Go to post page

December 24th, 2011 by Thomas Josef Wehlim

So

So ist es eben. Manche von uns denken, dass es am Ende doch gut geht. Doch viele schaffen es nicht. Verwundungen, die im Sommer nach wenigen Tagen überstanden sind, werden im Winter ein tödliches Problem. Und ein paar wenige mehr kaufen mein Buch zur Weihnachtszeit. Im Januar wird der endgültige Absturz erfolgen. Cruzifixus.

 Go to post page

December 23rd, 2011 by Thomas Josef Wehlim

Mord

Befrei dein Handy mit farb.de. Mein Mörder heisst Pjotr. Arminiusstraße Tiefgarage. Es werden die Ermittlungs-Behörden kaum aufgrund solcher Verklausel-Raunungen tätig werden. Weiter an Grabplatten-Tektonik. Meine Gebete werden leiser. Legende von Schatten ist ein einziges Fiasko.

 Go to post page

December 22nd, 2011 by Thomas Josef Wehlim

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close